image

mit Achtsamkeit durch die Fastenzeit

Beim Fasten nimmst Du Dich bewusst zurück,
Du verzichtest und beobachtest, wie es Dir damit geht.
Mit Achtsamkeit durch die Fastenzeit.

Fasten war und ist niemals nur nicht essen.
Fastenzeit fördert Achtsamkeit.
Mit Achtsamkeit durch die Fastenzeit.

Achtsamkeit bedeutet, in diesem Augenblick zu sein.
Achtsamkeit bedeutet, wach zu sein.
Achtsamkeit ist das Spüren des Augenblicks.

Wenn Du Deinen Körper wirklich spüren willst,
musst Du im gleichen Takt sein.
Keine Millisekunde früher oder später.
Das Erinnern an die Vergangenheit genau wie
das Denken an die Zukunft zerstört jede Achtsamkeit.

Mit Achtsamkeit durch die Fastenzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *