ein Gedicht ist ein Gedicht

Reimt sich im Text eine Zeile mal nicht,
dann ist es auch kein richtiges Gedicht?

Nein, nein, nein, so einfach ist das ja nicht,
sagt der, der gern in Vers und Strophe spricht.

Oft will es uns eine traurige Geschichte erzählen
von zwei Menschen die dürfen sich bald nur heimlich vermählen.

Manchmal sogar beschreibt es auch trefflich das Glück,
oder es ist dann schon mal ein sehr ernstes Stück.

Wenn es sich dann mal nicht reimt, ist es doch auch nicht so schlimm,
soll es Gefühle beschreiben, nimmt man das gerne hin.